Sie sind hier: Von der Traube zum WeinTraubenerzeugung › Böden

Boden 1

Boden 2

Die Bilder zeigen einen Keuperboden, ein Gemisch aus rotem und grauem Keuper. Dieser Boden ist sehr karg, also humusarm und deshalb sehr wasserdurchlässig – ein Trockenstandort in Kürnbach. Hier gedeiht die Weißweinsorte Riesling am besten.

Aber auch andere Böden findet man in Kürnbach, vom leichten Muschelkalkboden bis hin zum schweren Tonboden.